Notfälle im Zug.

Lieber Doktor Bahnsinn,

Etwas liegt mir schwer auf dem Magen: Ich hatte schon zwei Mal einen allergischen Schock. Wenn das passiert, brauche ich innert zwanzig Minuten einen Arzt. Was muss ich tun, wenn ich im Zug einen Schock erleide?

Gruss
Andrea


 

Guten Tag Andrea

Vielen Dank für deine Frage. Es kommt natürlich ganz auf die Art und Weise des allergischen Schocks an, sprich, wie sich dieser letztlich äussert. Zentral ist, ob du dich in diesem Zustand noch an das Zugpersonal oder andere Mitreisende wenden kannst. Das Zugpersonal stellt jeweils eine Erstbetreuung sicher, versucht möglichst viel Details zum Fall in Erfahrung zu bringen und sucht dann mittels Lautsprecherdurchsage eine medizinische Fachperson, im Idealfall einen Arzt. Falls erforderlich, wird über die Betriebsleitzentrale eine Ambulanz bestellt.

Ich hoffe, du kannst damit etwas anfangen. Vielmehr hoffe ich aber, dass du möglichst ohne Probleme mit uns reisen kannst. Ich wünsche dir alles Gute.

Dein Doktor Bahnsinn

43 Artikel

5 Kommentare zu “Notfälle im Zug.

  1. Lieber Doktor Bahnsinn

    Danke diese Antwort hat mir sehr geholfen.
    Was ist wenn kein Zugpersonal finde oder keine auf dem Zug ist.
    Was soll ich da machen?
    Bahnpolizei anrufen oder „normale“ Notfallnummer?
    Danke für eure/deine schnelle Antwort.

  2. Hallo Andrea
    Ich bin Lokführer. Auf Regionalzügen und S-Bahnen sind wir teilweise die einzigen Bahnangestellten auf dem Zug. Als Lokführer bin ich aber während der Fahrt nicht erreichbar. Ich kann meinen Platz nicht verlassen, sonst wird der Zug zwangsgebremst.

    Deshalb ist die Transportpolizei in jedem Fall die richtige Adresse. Alle neueren Züge verfügen über einen Gegensprecher mit SOS-Taste (leuchtet rot). Du kannst auch vom Natel aus die Nummer 0800 117 117 wählen.

    Die Transportpolizei kann den Zug ausserordentlich anhalten lassen und Notarzt oder Ambulanz aufbieten. Sie kann auch Durchsagen in den Zug machen.

    Im Stress weisst Du vielleicht nicht, wo der Zug als nächstes hält, wie er heisst, wann er wo ist usw. Mein Tipp: Suche einen Bildschirm mit der „Perlschnur“, da siehst Du die Bezeichnung des Zugs, die nächsten Halte und die Zeiten. Die SOS-Taste ist auch gleich neben dem Bildschirm.

    Ich drück Dir die Daumen, dass Du nie in diese Situation kommst!

  3. Lieber Markus

    Danke für die Tipp.
    Habe nun die Nummer von der Bahnpolizei gespeichert.

    Hoffe ich brauche eure Hilfe nie!!

  4. Wie lautet die Polizei-Notrufnummern für Bahnreisende
    (z.B. Attentat, Gewalt im Zug)
    Danke. Anita Rusterholz, [persönliche Angaben entfernt]

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Alle Kommentare anzeigen