Einzigartige Geschenke vom Neuenburger Weihnachtsmarkt.

Text und Fotos: Heddi Nieuwsma

Wenn du einzigartige Weihnachtsgeschenke suchst und die lokalen Kunsthandwerker und Produzenten unterstützen möchtest, empfehle ich dir einen Besuch der Artisanales de Noël in Neuenburg.

Dieser spezielle Markt findet vom 5. bis 13. Dezember 2015 statt und vereinigt unter einem grossen geheizten Zelt rund 150 lokale Kunsthandwerker und Produzenten. Ich habe den Markt am ersten Tag mit meiner Familie besucht. Wir haben hier eine tolle Zeit verbracht und ich habe fast meine gesamten Weihnachtseinkäufe erledigt!

Hier meine Empfehlungen, wenn auch du diesen Markt besuchen und von weiteren Ausflügen in der Romandie profitieren möchtest.

Artisanales-de-noel-Vendors_01

Unser Besuch der Artisanales de Noël.

Am Samstag habe ich nach dem Fussballtraining meiner Buben mit der ganzen Familie das Zelt betreten. Als Erstes haben wir das Restaurant gleich beim Eingang besucht. Mit meiner Wahl war ich mehr als zufrieden: Der Trüffel-Risotto mit frischem Rucola und einem Glas Neuenburger Weisswein war einfach perfekt.

Artisanales-de-noel-Risotto_02

Neben dem traditionellen Restaurant findet man auch kulinarische Leckerbissen vom Weihnachtsmarkt, wie Glühwein, heisse Marroni und Magenbrot. Auf dem Markt kannst du verschiedene Neuenburger Produkte degustieren und kaufen – etwa die Taillaule, denŒil-de-perdrix oder die Biscuits de la fée verte mit Absinthe aus dem Val-de-Travers.

Der Zutritt zum Restaurant ist jederzeit kostenlos, und wenn du nach 19.00 Uhr eintriffst, kannst du auch den Markt unentgeltlich besuchen. Sonst beträgt der Eintritt für Erwachsene 5 Franken. Kinder bis 16 Jahre bezahlen nichts. Mit dem RailAway-Kombi profitierst du ausserdem von 30% Rabatt auf die Zugfahrt nach Neuenburg und zurück sowie von einem ermässigten Eintritt.

Neuchatel-Station_03

Nach unserem feinen Abendessen sind wir durch die Gänge voller handwerklicher Produkte flaniert – eine ausgezeichnete Gelegenheit für Begegnungen mit Kunsthandwerkern und Produzenten. Insgesamt war ich sehr beeindruckt von der Qualität der handgemachten Produkte.

Artisanales-de-noel-Textiles_04

Du findest hier Geschenke in allen Formen und Grössen und für jeden Geschmack – Töpferwaren, Schmuck, Lederwaren, einheimische Spezialitäten und vieles mehr. Und alles mit der Befriedigung, ein Weihnachtsgeschenk direkt bei der Person zu kaufen, die es hergestellt hat.

Artisanales-de-noel-Wooden-Crafts_05

In meiner Familie haben alle gefunden, was sie gesucht haben. Mein Mann hat sich vor allem gefreut, handgebrautes Bier von der Brasserie Trois Dames probieren und kaufen zu können, denn er hatte davon gelesen, es aber im Geschäft nicht gefunden.

Artisanales-de-noel-Handmade-Pottery_06

Mein Sohn hat für seinen kleinen Bruder ein Weihnachtsgeschenk gekauft – ein Mühlespiel aus Holz von der Fondation les Perce-Neige. Für meine Mutter habe ich eine Schachtel Macadamianüsse «à la fleur de sel» von Xocolatl gefunden.

Artisanales-de-noel-Candles_07

Beim Verlassen der Artisanales de Noël habe ich noch schnell etwas für die Jahreszeit Typisches gekauft: frisch zubereitete und in einem Papiercornet präsentierte Karamellbonbons. Wir sind hungrig auf dem Markt angekommen, haben ihn aber gesättigt und dank unseren Weihnachtseinkäufen zufrieden wieder verlassen.

Artisanales-de-noel-Reindeer_08

Ich finde, dieser Markt macht das Einkaufen einfach, denn in einem festlichen – und warmen – Rahmen vereinigt er viele Geschenkideen von hoher Qualität!

Artisanales-de-noel-Outside-the-market_09

 

Hier noch einige Informationen für die Planung deiner Reise:

  • Transfer: ab Bahnhof Neuenburg etwa 15 Minuten zu Fuss bis zur Place du Port oder mit der Seilbahn Fun’ambule (vor Ort zahlbar) und etwa fünf Minuten zu Fuss.
  • SBB Fahrplan
  • Öffnungszeiten und allgemeine Informationen über die täglichen Veranstaltungen wie Musikspektakel und Kindergeschichten: artisanalesdenoel.ch
Marche-du-Noel-du-Coq-dInde_10
Copyright marchedenoelducoqdinde.wordpress.com

Weitere regionale Weihnachtsmärkte.

Nach dem Besuch der Artisanales de Noël empfehle ich dir einen zehnminütigen Bummel durch das Stadtzentrum, um einen weiteren, kleineren Weihnachtsmarkt im Freien zu entdecken, der vom 8. bis 13. Dezember geöffnet ist: der Marché du Noël du Coq d’Inde.

Er findet in einer Strasse in der Nähe der Place des Halles statt, in einem besonders reizenden Quartier des Stadtzentrums, wo Sie Aktivitäten für Kinder und noch mehr Geschenkideen finden.

Hier noch einige sehenswerte Märkte in dieser Westschweizer Region:

  • Weihnachtsmarkt in Bulle (2.–24. Dezember 2015) mit 50 Kunsthandwerkern und Händlern, musikalischer Unterhaltung, einem riesigen Adventskalender und vielem mehr.
  • Murtner Weihnachtsmärit (11.–13. Dezember 2015) mit über 150 Ständen, Degustationen und unzähligen weihnachtlichen und handwerklichen Produkten.
  • Weihnachtsmarkt in Saignelégier (12.–13. Dezember 2015), ein traditioneller Markt mit handgemachten Geschenken und einheimischen Produkten.

Papiliorama in Kerzers.

Schliesslich – und vor allem, wenn du mit Kindern reist – musst du bei einem Aufenthalt in der Region unbedingt das Papiliorama besuchen.

Es ist ein Lieblingsort meiner Kinder, den sie immer wieder besuchen wollen. Bei schlechtem Wetter bieten der Tropengarten und die exotischen Tiere eine willkommene Abwechslung. Das Papiliorama erreicht man ab Neuenburg in etwa 35 Bahnminuten.

Papiliorama_10

 

Weihnachtszeit in den Regionen Neuenburg und Jura.

Weitere winterliche Ausflugsideen für die Regionen Neuenburg und Jura und alle Informationen zur Anreise mit den S-Bahnen findest du auf www.sbb.ch/westschweiz.

Entdecke jetzt deinen Lieblings-Weihnachtsmarkt in der Schweiz oder im grenznahen Ausland auf www.sbb.ch/advent. Erlebnisberichte von den schönsten Adventsmärkten der Schweiz liest du hier im Blog.

82 Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.