Wie funktioniert eigentlich SBB Mobile?

Das Billett auf dem Weg zum Perron gelöst – SBB Mobile erleichtert vielen unserer Kundinnen und Kunden den Alltag. Doch einige kennen den mobilen Billettkauf noch nicht. Mit Pro Senectute auf Tour arbeiten wir daran, das zu ändern.

 

SBB Mobile ist eine der meistgenutzten Apps der Schweiz. Tagtäglich rufen tausende Kunden den Fahrplan ab oder kaufen sich ein Billett – die Tendenz ist steigend. Doch für viele bedeutet der digitale Billettkauf eine grosse Herausforderung. Denn nicht alle sind mit Smartphones, Apps und Onlinebezahlung vertraut.

Deshalb bieten wir zusammen mit Swisscom, Pro Senectute und Rundum mobil verschiedene Gelegenheiten an, um SBB Mobile zu verstehen und im Alltag nutzen zu können. Dazu gehören über 200 Schulungen zum Thema Fahrplanabfrage und Billettkauf sowie die persönliche Beratung an der Pro Senectute Tour.

 

Mit Pro Senectute auf Tour.

Die Pro Senectute setzt sich für die Mobilität von Seniorinnen und Senioren ein. Zu ihrem 100-jährigen Bestehen reist die Organisation durch die ganze Schweiz und wir sind mit dabei. An unserem Stand informieren wir Besucherinnen und Besucher über SBB Mobile. Wir helfen den Interessierten die App zu installieren und erklären alle Funktionen.

Die Besucher lernen den Umgang mit der App ausserdem spielend leicht: per Gewinnspiel auf einem gigantischen Smartphone. Das Spiel sieht aus wie der Touch-Fahrplan der SBB App. Ziel ist, innerhalb von einer Minute möglichst viele richtige Zugverbindungen zu erraten.

 

«Schön, dass man hier ungeniert nachfragen kann.»

Ich war beim ersten, sehr gut besuchten Event in Chur mit dabei und habe die Stimmung vor Ort für euch eingefangen.

Peter Müller, Besucher des Pro Senectute Events in Chur: «Bisher habe ich meine Billette am Billettautomaten gekauft oder mein Sohn hat sie mir über mein Handy gelöst. Das nächste Billett kann ich jetzt selber auf dem Handy kaufen. Schön, dass man hier ungeniert nachfragen kann und einem geholfen wird.»

Jana Bühler, Mitarbeiterin der SBB, zeigt den Besuchern Tipps und Tricks von SBB Mobile: «Es freut mich, dass die Besucher so offen und interessiert auf uns zukommen und Fragen stellen. Wir durften heute ungefähr 200 Besucherinnen und Besuchern an unserem Stand begrüssen und es hat mir viel Freude bereitet, ihnen die App zu erklären und Fragen zu beantworten.»

Paul Schwarz interessiert sich für zukünftige Alternativen: «Ich habe die App heute heruntergeladen und zusammen mit einer SBB Mitarbeiterin angeschaut. Jetzt kann ich noch Auto fahren. Aber in Zukunft werde ich die App nutzen, um Billette zu lösen. So muss ich nicht mehr am Schalter Schlange stehen.»

 

Weitere Impressionen aus Chur am Pro Senectute Event.

Zum Beitrag von Pro Senectute Schweiz.

 

Interessiert?

Die Pro Senectute feiert ihr 100-jähriges Bestehen und tourt durch die Schweiz. Immer mit dabei ist auch die SBB. An unserem Informationsstand erfährst du alles rund um SBB Mobile. Unsere Mitarbeitenden helfen dir, die App herunterzuladen und zeigen dir auch gerne, wie du den Fahrplan abfragen oder ein Billett lösen kannst: Tourdaten der Pro Senectute.

 

Informationen zu den kostenlosen Schulungen:

SBB Mobile Schulungen: Fahrplanabfrage und Billettkauf mobile.

SBB Mobile und SBB.ch Schulungen: Fahrplanabfrage und Billettkauf mobile und online.

4 Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.